Auch dieses Jahr nimmt die Spreeprinzessin für 48 Stunden Neukölln wieder volle Fahrt auf:

Neben der vielfältigen internationalen Musikszene ist auch die größte afrikanische Community in Neukölln zu Hause. Sister Fa und 3 woman and the base  setzen sich in ihrer Musik couragiert und kritisch mit unterschiedlichen Aspekten gesellschaftlicher Probleme ihrer Herkunftsländer auseinander. Neben einer unterhaltsamen Klangvielfalt stellen die weiteren Konzerte einen musikalischen Umgang mit herausfordernden Lebensrealitäten dar.
Die Kombination aus internationaler Musik, einer hervorragenden Akustik auf dem Wasser und der Athmosphäre im sommerlichen Berlin machen das besondere Flair dieser Konzertreihe aus.

Das Musikschiff legt jede volle Stunde vom Anleger der Wildenbruchbrücke, 12045 Berlin-Neukölln, ab.

Schifffahrt: 1,50 €
Konzerte kostenlos

Ton und Licht: Helmut Gräber
Kurator: Mahmoud Fadl