Der Kunstverein KRAFTWERK e.V. schreibt sich das diesjährige Motto buchstäblich „auf die Fahnen“! Diese hängen im „Schilling“ – bearbeitet in verschiedenen Techniken – von der Decke. In dem Gemeinschaftsprojekt verschiedener Künstler treffen unterschiedliche Stile aufeinander, die im formalen Rahmen der Fahne in einen neuen Zusammenhang gesetzt werden. Die Fahnen sollen nicht als nationale Embleme oder Flaggen erscheinen, sondern zeigen, was derzeit in Nord-Neukölln vor sich geht, dem internationalen Patchwork Rechnung tragen. Ihre Vielstimmigkeit korrespondiert mit der Multinationalität des Publikums; der mobileartige Charakter des Ensembles reagiert auf die Schwingungen und Bewegungen der Besucher.
KRAFTWERK e.V. presents mixed-media banners and flags visualizing the festival motto. The cooperation of several national and international artists unites different styles and techniques within the formal frame of the flag. The banners and flags take into account the ongoing development in Neukölln: forming an international patchwork which corresponds to the multinationality of the audience.
Festivalbeitrag
Veranstaltungsort und Zeit: 
REU-18
Weserstr.
9
Fr 19:00 bis Sa 05:00
REU-18
Weserstr.
9
Sa 18:00 bis So 05:00
REU-18
Weserstr.
9
So 18:00 bis 19:00