Werdegang / Ausbildung: 
Simon The Russian kommt aus der ehemaligen Sowjetunion und lebt in Berlin in einem Zimmer voller Musikinstrumente, Katzenhaare und Elektrosmog. Dort Produziert er Musik, die nach sowjetischem Underground und Dope Jazz riecht. Dabei verunstaltet er absichtlich Klänge und Melodien, um an die Ästhetik der Aufnahmen aus St. Petersburger Undegroundstudios der 80er anzuknüpfen. Das Ergebnis ist atmosphärischer Trip Hop in russischer Sprache mit unheimlichem Suchtpotential. http://simontherussian.com/ http://facebook.com/simontherussian http://soundcloud.com/simon-the-russian
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Veröffentlichungen: SNY RODIONA (LP, 2002), Musik Of A Useless Summa (LP, 2006) Gast bei TV Noir: 02.2011