Werdegang / Ausbildung: 
1962 geboren in Prag 1981-87 Akademie der Bildenden Künste München, Meisterschülerin, Diplom 1986 Studienaustausch mit Bezalel Academy of Art Jerusalem 1993 Umzug nach Berlin seit 2007 Vorsitzende des Frauenmuseums Berlin e.V., ehrenamtliche Arbeit als Organisatorin und Kuratorin von zahlreichen Ausstellungen
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
A U S S T E L L U N G E N (Auswahl), Einzelausstellung (E), Katalog (K) 2014 Galerie Waldenburg, Waldenburg, Sachsen (E) 2014 Galerie Flierl, Berlin (E) 2014 Aktionale II, sculpture network, Berlin 2014 von Haus zu Haus, Berend Lehmann Museum Halberstadt (E) 2013 unliniert Frauenmuseum Berlin in der Galerie im Rathaus Tempelhof 2013 Elemente.Schwerkraft.Gleichgewicht Galerie Marco Flierl Berlin 2012 augenblicklich Frauenmuseum Berlin im Kurt Schumacher Haus Berlin (K) 2012 Mezuza European Association for Jewish Culture Paris 2012 European Sculpture – methods, materials, poetry, Stockholm (K) 2012 heimlich unheimlich Alte Synagoge Essen (E, K) 2011 Der Biss der Muse Zitadelle Spandau, Berlin (mit Pavel Feinstein) 2010 Land(schafft)Kunst Neuwerder (K) 2009/10 Aus dem Häuschen Museum Moderner Kunst Passau (E, K) 2009 zwitschern, zaudern und knurren Ver.di Berlin 2009 durchsichten Galerie Elisabeth Schwarz Berlin (mit Helmut Gutbrod) 2004 Kommunale Galerie Wilmersdorf (mit Kathrin Harder) 2002 Skulptur Pur, Panzerhalle Groß-Glienecke (K) 2000 Helenas Welt Schwartzsche Villa, Kunstamt Steglitz (E, K)
Auszeichnungen / Preise: 
2001+2003 Werkvertrag der Künstlerförderung Berlin 2005+2012 Projektförderung durch die Stiftung Zurückgeben