Werdegang / Ausbildung: 
Geb. 1970 Kirsehir/Türkei; seit 1973 in Deutschland 1990-1993 Ausbildung als Druckformherstellerin mit Abschluss Druckformherstellerin 1994-2000 Studium der Kunstpädagogik LMU München mit Abschluss Magister Seit 1996 Doppelstudium: an der Akademie der bildenden Künste München für Kunsterziehung und Bildhauerei 2001-2003 Studium der Performance bei Prof. Marina Abramovic an der Hochschule der Bildenden Künste Braunschweig, mit Abschluss Diplom 2003-2004 Meisterschülerstudiengang an der Hochschule der Bildenden Künste Braunschweig bei Prof. Marina Abramovic mit Abschluss Meisterschülerin
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Einzelausstellungen seit 2002 (Auswahl): Galeria Valeria Belvedere , Milan (2002); Proje 4L Artvarium, Elgiz Museum of Contemporary Art (2005): Goethe Institut Madrid, (2005); DNA Gallery Berlin (2006) ; Staatsgalerie Stuttgart (2007); U2 Alexanderplatz Berlin (2007); Gallery TPW, Toronto Canada (2008); DNA Galerie Berlin (2008) ; Kunstmuseum Heidenheim (2009); Claire Oliver Gallery NYC (2009) ; Goethe Institut Madrid, Ankara (2009); Kunstverein Friedrichshafen (2010); DNA Galerie Berlin (2010); Marta Herford (2011); Städtische Galerie Bremen (2011); PI ART WORKS Istanbul (2012); Braverman Gallery Tel Aviv (2012); De Bond, Cultuurcentrum Brugge (2013); Städtische Gallery Ostfildern (DE) (2013); (After) Love as last sight , Pi ARTWORKS London (2013/2014); Stadtgalerie Saarbrücken (2014) Gruppenausstellungen; Messen, Festival, seit 2000 (Auswahl): SESC Pinheiros, São Paulo (2013); Bahrain National Museum(2013); Biennale Online, First online Biennale Wordlwide( 2013-2015); Winkleman Gallery, NYC (2013); Trafo, Center for Contemporary, Stettin (2013); Minsheng Art Museum Shanghai,( 2014); Mediamatic Fabriek, Amsterdam (2014); Istanbul Modern (2014); :The First International Biennial of Contemporary Art of Cartagena de Indias #1
Kolumbien, Cartagena
 (2014); National Gallery of Macedon(2014); Galerie Isabal Hurley, Malaga(2014); Elgiz Museum of Contemporary Art, Istanbul (2014); Schloss Esterházy, Sammlung Privatstiftung Esterházy, , Eisenstadt (2014)
Auszeichnungen / Preise: 
Sie hat eine Vielzahl an Stipendien, Preisen und Förderungen bekommen, wie z.B: Auslandstipendium (von Berliner Senatsverwaltung, Kultur und Wissenschaft sowie DAAD für Contemporary Art Center) Istanbul; Arbeitsstipendium Stiftung Kunstfonds Bonn (2005); Arbeitsstipendium Kunststiftung Baden-Württemberg (2006); Aufenthaltsstipendium FADO International Artists’ Residencies Toronto (2008); Resedency Project SESC Sao Paulo (2013), Culture Academy Tarabya Residency Istanbul (2013/2014);