Werdegang / Ausbildung: 
Seit ich lebe und liebe, wurde mein Leben von Musik bestimmt. Anfang der 80er Jahre, lernte ich afrikanische Musiker kennen und war sofort unwiderstehlich fasziniert von ihrer Musik und speziell berührte mich die erdige Wirkung und der Zauber ihrer Trommelklänge. Zunächst zaghaft, ließ ich mir nach und nach Rhythmen zeigen und war bald überwältigt von der ungeahnten Vielfalt, die sich mir langsam offenbarte. Ich reiste nach Afrika, lernte nicht nur afrikanische Musik besser kennen, sondern auch die Kultur und die Gastfreundschaft lieben und wurde Teil einer grossen afrikanischen Familie. Darüberhinaus lernte ich mich, im Zusammenspiel mit Musikern aus fast allen Teilen dieser Welt, in den verschiedensten musikalischen Genres zu bewegen. Diese Freude Neues lernen zu dürfen hält bis heute vor und ich freue mich, daß kein Ende in Sicht ist. Diese Faszination und Liebe von Rhythmus und Musik versuche ich durch mein Spiel fühlbar zu machen. Sie ist der Motor, der mich antreibt.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
alles weitere siehe www.kofirocco.com