Werdegang / Ausbildung: 
1,99 - David Jäger Geboren 1979 in Wermelskirchen Studium der Malerei 2002 bis 2006 an der Alanus Hochschule in Alfter Lebt und arbeitet in Berlin. David Jäger nennt sich 1,99 und signiert so auch seine Bilder. Sein Synonym entspricht fiktiv einem pauschalisierten, immer gleich bleibenden Preis. Die Person des Künstlers transformiert sich nominal zu einem materiellen Gegenwert. Eine Auszeichnung. Da diese aber unveränderbar in Erscheinung tritt, wird ihr gleichsam eine materialistische Urteilsfähigkeit abgesprochen. Eine humoristische Kritik an einer Gesellschaftsform, in der alles und jeder in seinem finanziellen Gegenwert aufgewogen und berechnet wird.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2013 „Streetfaces“, eingebunden in das Kunstfestival „48 Stunden Neukölln“, Einzelausstellung, The Liquor Company, Berlin „Macht Kunst“, Gruppenausstellung, Alte Münze, Berlin 2012 „Makak“, Installation mit Prim by Michelle Elie, 032c, Berlin „Be Haviour“, Ausstellung mit Christian Zsagar, Haus Metternich, Koblenz „Von Gott Für Dich“, Einzelausstellung, Galerie Krüger, Koblenz 2011 „Street Reloaded“, Einzelausstellung, FENZkunstraum, Köln „not a car“, presented by FENZkunstraum (Köln) Gruppenausstellung, Los Angeles „C.A.R. - contemporary art ruhr", presented by FENZkunstraum (Köln), Zeche Zollverein, Essen 2010 „blue cyclopes", Gruppenausstellung, „Urban Cologne", Köln „C.A.R. - contemporary art ruhr", presented by FENZkunstraum (Köln), Zeche Zollverein, Essen „Pimp the Timp“, presented by FENZkunstraum (Köln), Gruppenausstellung, Köln „Stroke 02“, presented by FENZkunstraum (Köln), Gruppenausstellung, München „Prim-World“, Projekt mit Prim, Heimat-store, Köln 2009 „C.A.R. - contemporary art ruhr", presented by Agency Yorckberlin, Zeche Zollverein, Essen „Media Control“, Einzelausstellung, Galerie Glanzkinder, Köln „Holy Shit“, Tease Art Fair#3, presented by FENZkunstraum (Köln), Rheintriadem, Köln 2008 „Communication Nation“, Einzelausstellung, Galerie Krüger, Koblenz „Ecken“, mit Sebastian Georg Hesse, Einzelausstellung, FENZkunstraum, Köln „1,99“, Tease Art Fair#2, presented by FENZkunstraum (Köln), Rheintriadem, Köln