Werdegang / Ausbildung: 
geborem 1980 in Aichi, Japan lebt und arbeitet in Berlin 2012 - 2013 Meisterschüler Studium der Bildenden Kunst, Universität der Künste Berlin bei Professor Christiane Möbus 2008 - 2012 Studium der Bildenden Kunst, Universität der Künste Berlin bei Professor Möbus 2003 - 2005 Fortsetzung des Architekturstudiums an der Universität Stuttgart 1995 - 2001 Architekturstudium am „Toyota National College of Technology“ in Aichi, Japan Graduiert mit japanischen Kousen-Diprom März 2001
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2014 “Farscher Hase, Gruppenausstellung, Haus am Lützowplatz, Berlin (10. Juli -) 2014 “Am Limit”, Gruppenausstellung, Kunstraum t27, Berlin (27. Juni -) 2014 “Die Tragbare Ausstellung”, Gruppenausstellung, GaDeWe, Bremen 2014 “Distant Observations. Fukushima in Berlin“, Gruppenausstellung, Kunstraum Bethanin, Berlin 2014 “Infinity Jetzt“, Gruppenausstellung, Kreuzberg Pavillon, Berlin 2013 “Traces”, Gruppenausstellung, Atelierhof Kreuzberg, Berlin 2011 “Baumann & Fuchs”, Gruppenausstellung, Anton von Werner Haus, Berlin 2011 “Babel, we are not mad with you”, Gruppenausstellung, RONDO, Graz, Österreich 2010 “Blooomaward 2010 Preisträgerausstellung“, Art Fair 21 Köln, Köln 2010 “Grand Slam“, Gruppenausstellung, von Büro Adalbert am Forum Factory Berlin, Berlin
Auszeichnungen / Preise: 
2013 Bernhard-Heiliger-Stipendium von Bernhard-Heiliger-Stiftung 2012 Studienbeihilfe (Sammelstiftung I) von der Akademie der Künste Berlin 2011 Studienabschlussstipendium mit Betreuungsleistung des DAAD 2011 5 monatiges Aufenthaltsstipendium des Landes Steiemark, Graz / Österreich 2010 Blooom Award by Warsteiner 2010 Final List, Köln