Werdegang / Ausbildung: 
Anna-Katharina Schröder präsentierte 2013 mit der Uraufführung „Mythos Europa“ und drei politisch thetralen Trinkgelagen ihr Regiedebüt in einer Kooperation von der Schlesischen27 und der Jugendtheaterwerkstatt Spandau. Davor war sie unter anderem in dem Projekt der Jungen Pächter aktiv. Zuletzt inszenierte sie mit Geflüchteten am Heimathafen Neukölln "GRENZFAeLLE".
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
JUNIPARK: STADTGEISTER