Werdegang / Ausbildung: 
Andres Torres ist ein Klangkünstler aus Bogota, Kolumbien. Er studierte Literatur, Musik und Audio Technik, Bereiche, die seiner künstlerischen Arbeit gefördert haben. Im Jahr 2005 kam er nach Berlin und hat er dort die Szene der Klangkunst kennen gelernt. Dies führte ihn zu den musikalischen Projekt "Sonora Mapiripan" (https://soundcloud.com/sonora-mapiripan), dem auf der kolumbianischen bewaffneten Konflikt und experimenteller Musik bildet. Seine musikalischen Kompositionen und Installationen wurden in Kolumbien und in Europa vorgestellt, wie zum Beispiel in der Biosphäre in Potsdam, in das Festival Varasanta für Performance in Bogotá und das Festival für elektronische Musik Beton 7 in Athen. Er erhielt das Stipendium des KAAD 2013 für das Masterstudium Sound Studies in der UdK Berlin.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Teilnahme an der Biosphäre in Potsdam, am Festival Varasanta für Performance in Bogotá und am Festival für elektronische Musik Beton 7 in Athen.
Auszeichnungen / Preise: 
KAAD-Stipendium 2013